Molton Blog
Molton Markt

Kunden Hotline

+49 (0)5902-99 833 0

Kunden Hotline +49 (0)5902-99 833 0

Ist Molton wasserundurchlässig?

Ich bin seit Kurzem Leiter eines Fotostudios und wir benutzen als Fotohintergrund Bühnenmolton in verschiedenen Farben. Nun haben wir den Auftrag für ein Fotoshooting bekommen, das stattfinden soll. Der Molton soll eine unschöne Mauer verdecken. Bisher habe ich mit Molton im Außenbereich noch keine Erfahrung gemacht. Dort ist der Molton nun der Witterung ausgesetzt. Ist Molton wasserundurchlässig? Kann der Stoff Regen ab? Oder muss ich für einen Regenschutz sorgen?

Molton und seine spezifischen Eigenschaften

Ist Molton wasserundurchlässig? - BackdropsIhre erste Frage ist für uns vom Molton Markt sehr leicht zu beantworten: Molton ist wasserdurchlässig. Allerdings sollte der Stoff so selten wie möglich mit Nässe in Berührung kommen. Bühnenmolton hat spezielle Eigenschaften, die Ihnen bei richtiger Pflege und guter Stoffqualität lange Zeit erhalten bleiben. Dazu gehören seine schalldämmende und blickdichte Wirkung. Für den Einsatz in öffentlichen Räumen ist vor allem wichtig, dass der Molton schwer entflammbar nach DIN 4102 B1 ausgerüstet ist. Um die Schwerentflammbarkeit unserer Produkte nicht zu gefährden, empfehlen wir unseren Kunden stets, im Umgang mit Wasser vorsichtig zu sein. Molton verträgt nur wenig Wasser und sollte deshalb nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Eine Ausnahme stellt unser Tischmolton dar, der mehrfache Waschgänge von bis zu 90° verträgt.

Was passiert mit Molton, wenn er nass wird?

Ist Molton wasserundurchlässig? Nein, aber generell sollte Molton nicht gewaschen werden, weil er sonst leicht fusselig werden kann und der Stoff durch das Wasser seine Schwerentflammbarkeit verliert. Außerdem sind Waschmaschinen in der Regel nicht auf große Stoffmengen ausgerichtet. So kann der Waschgang bei der Maschine zu einem Geräteschaden führen. Wird Ihr Bühnenmolton, Dekomolton oder Satinmolton jedoch einmal versehentlich nass, sollten Sie ihn schnellstmöglich zum Trocknen aufhängen. So beugen Sie ungewollter Faltenbildung und Stockflecken vor. Molton gehört nicht in den Trockner! Wie bei der Waschmaschine können auch große Stoffmengen im Trockner zu einem Geräteschaden führen. Im privaten Gebrauch ist ein durchnässter Molton durch Trocknung an der frischen Luft recht leicht zu retten. Anders sieht es aus, wenn die Brandschutzimprägnierung benötigt wird, denn diese wird durch Nässe zerstört.

Das sollten Sie tun, wenn Ihr Molton nass wird

Da Sie in Ihrem Falle die schwer entflammbare Imprägnierung für die weitere Benutzung in Ihrem Studio benötigen, sollten Sie den Hintergrundstoff vor Nässe schützen. Je nässer der Molton, desto schlechter für seine Eigenschaften – insbesondere für seine Brandschutzimprägnierung. Ist diese durch Nässe verlorengegangen, kann sie nicht mehr durch nachträgliche Behandlung vollständig wiedererlangt werden. Im privaten Bereich mag das eine untergeordnete Rolle spielen. Sobald Sie den Molton jedoch in Räumen verwenden wollen, in denen Brandschutzbestimmungen eingehalten werden müssen, ist die Schwerentflammbarkeit des Stoffes ein Muss. Ist ihr Bühnenmolton also beim Fotoshooting im Freien nass geworden, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines neuen Moltons. Die Frage „Ist Molton wasserundurchlässig?“ ist deshalb mit einem klaren „Nein“ zu beantworten.

Für weitere Fragen zum Thema steht Ihnen unser Team unter der Rufnummer +49 (0)5902-99 833 0 gerne zur Verfügung.

Ist Molton Wasserundurchlässig?

Nein, Molton ist wasserdurchlässig und sollte möglichst selten mit Wasser in Berührung kommen, damit die gute Stoffqualität lange erhalten bleibt. Wichtig zu beachten: Schwer entflammbarer Molton, welcher oft in öffentlichen Räumen eingesetzt wird, kann durch Wasser seine Imprägnierung verlieren!

Comments are closed.