Molton Blog
Molton Markt

Kunden Hotline

+49 (0)5902-99 833 0

Kunden Hotline +49 (0)5902-99 833 0

Ist es sinnvoll Molton zu imprägnieren?

Molton schwer entflammbar imprägnieren? Molton in der FeuerprobeHallo, nach einigen Jahren im Bereich Messebau gibt’s einige Stücke von Moltonware, die durch Lagerung und häufigen Gebrauch unansehnlich und unschön geworden sind. Es stellt sich für uns die Frage diese großen Moltonbahnen in die Wäscherei zu bringen und mit einer Imprägnierung nachzurüsten. Macht es denn tatsächlich Sinn, Molton zu imprägnieren?

Was ist imprägnieren?

Prinzipiell ist die Bedeutung der Imprägnierung das Tränken des Moltons in ein Schutzmittel. Hiermit wird erreicht, den Stoff gegen Einflüsse widerstandsfähig zu machen. Beim Molton im Speziellen reden wir von einer Imprägnierung, die den Stoff schwer entflammbar ausstattet und ihn unter dem Sicherheitsaspekt vielfach einsatzbar macht. Mit der Brandschutzimprägnierung lassen sich Ihre Stoffbahnen somit auch im öffentlichen Raum und bei öffentlichen Veranstaltungen bedenkenlos verwenden.

Wir empfehlen die Molton Imprägnierung als Nachrüstung nur bedingt

Sollten die Moltonbahnen nach häufigem Gebrauch und durch die vielleicht unsachgemäße Lagerung verstaubt, verdreckt und unansehnlich geworden sein, dann empfehlen wir den Neukauf des Stoffes. Denn beim Waschen geht auf jeden Fall die Brandschutzimprägnierung verloren. Sollte Molton jedoch nur im privaten Raum verwendet werden, dann ist es selbstverständlich Ihre persönliche Entscheidung den Stoff hier weiter zu verwenden.

Wie wollen Sie Ihren Molton imprägnieren?

Das Waschen in einer Wäscherei und das professionelle Nachrüsten der Imprägnierung sind sehr kostspielig. Und mit handelsüblichen Mitteln wäre eine Neuimprägnierung unsachgemäß und sicherlich wird so nicht der Brandschutz gewährleistet. Das Nachrüsten der Imprägnierung beim Molton gewährleistet nicht den bis dahin gegebenen Sicherheitseffekt einer Brandschutzimprägnierung nach B1. Die beste und kostengünstigste Lösung ist sicherlich der Neukauf. Im Shop vom Molton-Markt bieten wir Ihnen hochwertigen Bühnenmolton, Dekomolton, Satinmolton fertig konfektioniert und als Meterware an, den Sie bestens für den Messebau verwenden können. Auch Molton Reststücke und unsere Topangebote lassen sich hervorragend im Bereich Event und Messebau und Bühnenbau verwenden.

Doch wozu Molton imprägnieren, wenn Sie vorher wichtige Dinge beachten?

Hier einige Tipps und Pflegehinweise, die Sie beachten sollten:

  • trockene Lagerung
  • den Molton zum Lagern sorgfältig aufrollen
  • große Stoffbahnen hängend lagern
  • dunkle Aufbewahrung, um die Farbintensität zu bewahren
  • verstaubten Molton ausbürsten oder absaugen

Molton imprägnieren? - Lieber schonend reinigen mit Staubsauger, Tuch oder Flusenbürste

Beachten Sie unsere Tipps und Ratschläge, damit Sie Ihren Qualitätsmolton mehrfach im Messebau, bei Events, öffentlichen Veranstaltungen oder einfach nur zur Wandverkleidung nutzen wollen. Und denken Sie daran: Die B1 Brandschutzimprägnierung von Ihrem Molton ist ein wichtiges Merkmal und nur bedingt bzw. gar nicht nachzurüsten.

Das Team vom Molton Markt hilft Ihnen weiter unter der Rufnummer: +49 (0)5902-9

Was ist B1 Molton?

Durch entsprechende Imprägnierung wird Molton für den Bühnen- und Eventbereich nach DIN 4102 B1 schwer entflammbar ausgerüstet. B1 ist dabei die bezeichnung der Brandklasse. Sie sagt aus, dass der entsprechende Moltonstoff nach Entfernung der Zündquelle nicht selbstständig weiterbrennt.

Comments are closed.